Direkt vor den Augen der Nanas wird das Leineufer umgestaltet.

Zwischen Innenstadt und Maschsee, nahe dem Waterloo-Platz und der Altstadt herrscht eigentlich immer reges Treiben. Ob Samstagvormittags auf dem Floh- und Trödelmarkt, zum Abschluss eines ausgedehnten Einkaufsrauschs in den Shops der City oder nur zum schlendern an sonnigen Tagen: Das Leineufer bietet Bewohnern und Besuchern Hannovers seit Jahren einen vielseitigen Ort zum Verweilen an. Doch auch hier machte der Zahn der Zeit keine Ausnahme und ließ die Jahre nicht spurlos an der Leineufermauer vorbeigehen. Zeit also, eine Generalüberholung vorzunehmen und die Parkflächen, Mauern und Gehwege wieder in einen angemessenen Zustand zu versetzen!

Projekt-Übersicht
Projekt BV Leineufermauer
Baubeginn November 2015
Bauzeit 3 Monate
Baufläche 1.000 m²
Besondere Verfahren/Technik Neuverlegung des alten Bestandspflasters, Parkfläche
Besondere Bepflanzung Stauden, Hochstämme

Christian Tartsch

Staatl. gepr. Techniker im Garten- und Landwirtschaftsbau

»Stein für Stein den Werdegang eines Projekts zu sehen, treibt mich.«


Telefon 0511 74 08 58-51 c.tartsch@kretschmer-garten.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen